Die Jesuitenkirche, auch nach ihrem Patrozinium "Allerheiligenkirche" genannt, liegt am Stiftsplatz und wurde 1571 von Erzherzogin Magdalena zur geistlichen Betreuung des benachbarten Damenstifts gegründet. 1608 wurde die Kirche nach dem Vorbild der Jesuitenkirche in Konstanz erbaut und 1610 geweiht, der Stuck stammt aus dem Jahre 1653. Neben der benachbarten Kirche des Damenstifts ist sie die einzige Kirche der Spätrenaissance in Tirol. Im späten 17. Jahrhundert wurde sie im Stil des Barock umgebaut.

Aktuelle Termine

8. Feb 2021

Es dürfen derzeit keine öffentlichen Gottesdienste stattfinden.
Aufgrund der Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden die öffentlichen Gottesdienste ausgesetzt.

8. Feb 2021

Wir wünschen von Herzen Gottes Segen!
Glück und Gesundheit auf dem Weg durch diese Krisen-Zeit!

8. Feb 2021

Die Pfarrkirche lädt zu stillem Gebet ein.
Die Gottesdienste werden im kleinsten Kreis stellvertretend für die Gemeinde gefeiert. Feiern Sie Gottesdienst über die Medien (TV, Radio) und/oder gestalten Sie eine eigene Feier.

Teilen

Share Tweet Mail Whatsapp Xing LinkedIn

Adresse

Pfarrbüro Hall in Tirol - St. Nikolaus
Bachlechnerstraße 3
A-6060 Hall in Tirol - Österreich
Tel.: +43 5223 57914 / Fax: DW -3

facebook


St. Franziskus

Wer noch nicht genug über unser Pfarrleben erfahren hat, kann auch bei unserer Nachbargemeinde in Schönegg vorbeischauen ...

St. Franziskus - Schönegg


Volltextsuche

Hier finden Sie alles, was in unserer Pfarrgemeinde auf den ersten Blick verborgen ist. Frei nach dem Motto: "Wer suchet, der findet (Mt 7,7)!"

Pfarre St. Nikolaus - Hall in Tirol

powered by webEdition CMS