anwesend: Karoline Schermann, Katharina Zirngast, Paul Zirngast, Vera Lochmann, Lukas Geisler, Wilfried Hammer, Christine Chesi, Valentin Spielthenner, André Nardin, Pfarrer Jakob Patsch, Beatrix Staud, Denise Praxmarer, Sr. Andrea Gsaller

entschuldigt: Alexander Bohslavski, Hans Laireiter, Jebin Thattarettu

 

TO 1   Begrüßung und Einstimmung

Paul begrüßt die Anwesenden und entschuldigt die Abwesenden.

Wir starten die Sitzung mit dem Lied „Lobe den Herrn meine Seele“.

 

TO 2   Genehmigung der Tagesordnung (etwaige Anträge und Änderungen)

Die Tagesordnung wurde einstimmig angenommen.

 

TO 3   Rückblick Fastenzeit/Ostern

Der Kreuzweg durch die Altstadt war wieder sehr schön und stimmig. 180 Leute haben daran teilgenommen. Nächstes Jahr möchte man eventuell weitere Gruppierungen einladen, am Kreuzweg teilzunehmen und auch die musikalische Gestaltung soll frühzeitig abgesprochen werden.

 Auch die Kartage waren sehr schön und die Gottesdienste wurden gut besucht.

Besonders positiv hervorzuheben sind die musikalische Gestaltung und die Übertragung des Allerheiligsten ins Josefikirchl am Gründonnerstag, sowie die Kreuzenthüllung am Karfreitag. Es gab auch viele positive Rückmeldungen bei der Agape nach der Osternacht. Vor allem die Stimmung und das Licht beim Auferstehungsgottesdienst waren sehr schön.

 

TO 4   Musical – Entscheidung über Durchführung

Eine kleine Gruppe von PGR-Mitgliedern und eine Lehrerin vom Gymnasium haben die Uraufführung des Musicals in Bad Kissingen besucht und davon wird berichtet: Knapp 700 Leute haben das Musical besucht. Allen die dabei waren, hat das Musical sehr gut gefallen. Die Musik ist sehr modern, aber qualitativ sehr gut. Die Schauspieler sind Religionslehrer und Studenten, die eine tolle Performance abliefern.

Veranstalter ist der Freundeskreis „Pater Franz Reinisch“. Die Diözese, die Studentenverbindungen Leopoldina und Sternkorona und die Pfarre werden sich vorallem in der Werbung einbringen. Auch das Franziskanergymnasium ist bereit in der Werbung mitzuarbeiten und Lehrerinnen werden diverse Projekte veranstalten.

Die Organisationsgruppe um Herrn Rieslegger wird sich mit der weiteren Durchführung beschäftigen und uns auf dem Laufenden halten. 

Der Pfarrgemeinderat beschließt das Musical "Gefährlich - Franz Reinisch" zu bewerben und zu unterstützen. Jedoch ohne der Überschreitung einer finanziellen Grenze von 2000 €.

 

TO 5   Fronleichnam

Nach einem Stimmungsbild werden einzelne Varianten diskutiert und pro und kontra abgewogen. Nach einer ausführlichen Diskussion fasst der PGR folgenden Beschluss : "Experiment für ein Jahr (2018)": Messe in der Kirche und dann Prozession über Langen Graben - Speckbacherdenkmal (1.Station) - Stadtgraben - Geisterburg (2.Station) - beim Gasthaus Krippe wieder in die Altstadt einziehen - Schlossergasse - Oberer Stadtplatz (3.Station) - Kirche (4.Station) mit Abschluss. Die Vereine sollen so rasch wie möglich darüber informiert werden. Der Beschluss wird einstimmig angenommen.

 

TO 6   Klausur 14./15.September

Andre hätte eine geeignete Moderatorin (Sr. Judith in St. Michael). Die Klausur sollte demnach in St. Michael stattfinden (nicht in Schönberg).

Beginn der Klausur: 14.00 Uhr mit Kuchen, 15.00 Uhr Arbeitsbeginn

Ende der Klausur: Samstag, 13.00 Uhr

Zustimmung seitens der PGR-Mitglieder.

 

TO 7   Termine in der nächsten Zeit

  • 4.Mai, Herz-Jesu-Freitag
  • 6.Mai, Dankgottesdienst der Eheleute.
  • 8.Mai, Bittgang 18:30 Treffpunkt Friedhof 19:00 Messe Absam. Im Anschluss Beisammensein im Gasthaus Ebner.
  • 10.Mai, Christi Himmelfahrt
  • 18.Mai, Firmung St. Franziskus
  • 21.Mai, Firmung St. Nikolaus
  • 27.Mai, Bezirksfeuerwehrtag
  • 31.Mai, Fronleichnam
  • 2.Juni, Pfarrfahrt nach Bozen. Start 7:00 Uhr
  • Erdwärtsmesse von 3. Juni auf 16. September verschoben
  • 3.Juni, Erwachsenentaufe „Ebi“
  • 8.Juni, 20.30 Feuergottesdienst in Schönegg
  • 10.Juni, Herz-Jesu Sonntag
  • 16.Juni, Maria Theresia Scherer bei den Kreuzschwestern
  • 17.Juni, Aufnahme neue Minis
  • 23.Juni, Tarzisius-Verleihung
  • 30.Juni, Fahrzeugweihe der Feuerwehr
  • 1.Juli, Frühschoppen
  • 6.Juli, PGR Grillen

 

TO 8   Aus den Arbeitskreisen

 

PKR: Tische und Stühle für das PfarrEGG wurden mit einem Umlaufbeschluss bestätigt. Dabei wurde die Tischvariante mit dunkler Platte gewählt.

 

Jugend: Vorbereitung der Tarzisius-Verleihung geht in die finale Phase. Der Bericht in der Zeitung wurde sehr positiv aufgenommen.

 

Kirchenchor: Am Samstag 29.9. um 20:00 Uhr veranstaltet der Kirchenchor eine konzertante Aufführung der Nelson-Messe in der Pfarrkirche.

Hannes Lindenthal hat seine Funktion als Kirchenchor-Obmann niedergelegt.

 

Pfarrblatt: Hauptredakteur für das kommende Jahr ist Michale Gstaltmayr. Das Pfarrblatt soll sich in Richtung eines Magazins entwickeln. Grundredaktionsteam:

Michael Gstaltmayr, Jakob, Gudrun und Mike. Florian Burger hat sich bereit erklärt, Korrektur zu lesen. Kathrin Stiller wird die grafische Gestaltung übernehmen.

 

Sakramentenpastoral: Vorbereitung für Erstkommunion und Firmung war heuer sehr frustrierend. Thema für Klausur.

 

TO 9   Allfälliges

 

Heute wurden drei HallerInnen mit dem silbernen Ehrenzeichen der Diözese ausgezeichnet. Herzliche Gratulation an Pietro Chesi, Martin Zirngast und Annemarie Unterlechner.

 

Nächste Sitzung:  15.06.18

Ende der Sitzung:  22:25          f.d.P. Valentin Spielthenner

Aktuelle Termine

21. Okt. 2018, 09:30 Uhr

Pfarrkirche St. Nikolaus

Pfarrgottesdienst
29. Sonntag im Jahreskreis - Weltmissionssonntag

mit Straubschützenjahrtag und der Salinenmusik

Details

21. Okt. 2018, 19:00 Uhr

Pfarrkirche St. Nikolaus

Eucharistiefeier
am Sonntagabend

23. Okt. 2018, 19:00 Uhr

Josefikirchl

Rosenkranzandacht

Details

Adresse

Pfarrbüro Hall in Tirol - St. Nikolaus
Bachlechnerstraße 3
A-6060 Hall in Tirol - Österreich
Tel.: +43 5223 57914 / Fax: DW -3

facebook


St. Franziskus

Wer noch nicht genug über unser Pfarrleben erfahren hat, kann auch bei unserer Nachbargemeinde in Schönegg vorbeischauen ...

St. Franziskus - Schönegg


Volltextsuche

Hier finden Sie alles, was in unserer Pfarrgemeinde auf den ersten Blick verborgen ist. Frei nach dem Motto: "Wer suchet, der findet (Mt 7,7)!"

Pfarre St. Nikolaus - Hall in Tirol