In der Osternacht erneuern wir unser Taufversprechen. Wir werden dabei nach unserem Glauben gefragt:

Glaubt ihr, dass die Wirklichkeit größer ist als Sinne und Verstand uns bestätigen? Glaubt ihr, dass die Welt kein Zufall ist, sondern Gottes Schöpfung mit einem Anfang und einem Ende aller Dinge? Und dies bei all den Erfahrungen von Leid und Unrecht, die wir machen und die wir uns nicht erklären können?

Glaubt ihr, dass wir zu diesem Gott "Vater" sagen dürfen? Vater - nicht als ob Gott männlich wäre, sondern weil "Vater" ein gutes Wort ist, mit dem wir uns der Geborgenheit bei Gott versichern: Gott ist uns Vater und Mutter und mehr.

Glaubt ihr, dass Gott sich in Jesus von Nazaret - einem Menschen wie wir, einem von uns - mitteilen und verschenken wollte? Dass Jesus Christus Gottes Wort und Offenbarung ist? Glaubt ihr, dass in seinem Tod und in seiner Auferweckung unser menschliches Schicksal aufgehoben ist?

Und weiter wird jeder von uns gefragt: Glaubt ihr, - bei allem, was uns in der Kirche zu schaffen macht - dass Jesus Gemeinschaft gewollt hat, dass Kirche sich nur dann immer wieder erneuern kann, wenn wir uns nicht von ihr zurückziehen, sondern wenn wir sie mit unserem Leben erfüllen?

Glaubt ihr, dass der Sinn des Lebens im Lieben besteht, dass Vergebung möglich und Vertrauen kein Gerücht ist?
Glaubt ihr, dass keiner von uns zufällig oder umsonst lebt? Dass unsere Existenz nicht aufhört, wenn unser Leben zu Ende ist? Dass wir in Gott hineinsterben, so wie wir in das Leben hineingeboren wurden?

Wenn wir das glauben - bescheidener gesagt: wenn wir das glauben möchten -, dann bleiben immer noch Fragen offen. Aber wir haben in diesem größten aller Dramen - dem Drama von Tod und Leben - dem Nichts etwas entgegenzusetzen.

Der Glaube treibt nicht in die Enge, er führt in die Weite, deren Endpunkt Gott selbst ist.

Aktuelle Termine

27. Apr. 2019, 17:00 Uhr

Pfarrkirche St. Nikolaus

Erstkommunion - Taufgedächtnisfeier

Details

28. Apr. 2019, 09:30 Uhr

Pfarrkirche St. Nikolaus

Pfarrgottesdienst mit Erstkommunion
2. Ostersonntag - Weißer Sonntag

Details

28. Apr. 2019, 19:00 Uhr

Pfarrkirche St. Nikolaus

Eucharistiefeier
am 2. Ostersonntagabend

Adresse

Pfarrbüro Hall in Tirol - St. Nikolaus
Bachlechnerstraße 3
A-6060 Hall in Tirol - Österreich
Tel.: +43 5223 57914 / Fax: DW -3

facebook


St. Franziskus

Wer noch nicht genug über unser Pfarrleben erfahren hat, kann auch bei unserer Nachbargemeinde in Schönegg vorbeischauen ...

St. Franziskus - Schönegg


Volltextsuche

Hier finden Sie alles, was in unserer Pfarrgemeinde auf den ersten Blick verborgen ist. Frei nach dem Motto: "Wer suchet, der findet (Mt 7,7)!"

Pfarre St. Nikolaus - Hall in Tirol